print
Wednesday, 26 October 2011

Reform of the German Bundeswehr – Just a "deja vu"? (in German)

Press release / Presseerklärung

  • Standortschließungen 2011 – Mehr als ein „Dejà vu?“

    Experten verweisen auf Konversionserfahrungen und warnen vor Schwarzmalerei
    (pdf)

    31 der heute rund 400 Bundeswehrstandorte sollen nach Vorgabe von Bundesverteidigungsminister de Maizière geschlossen und weitere 90 massiv verkleinert werden. Trotz der damit verbundenen Befürchtungen einiger Bundesländer und Kommunen warnen Experten des BICC vor Schwarzmalerei. Entscheidend seien spezielle Planungs- und Managementleistungen für die zivile Nachnutzung sowie ein fairer Interessenausgleich zwischen Bund, Ländern und Kommunen beim Verkauf bzw. Erwerb der freigezogenen Liegenschaften. Auch ein Bundesprogramm zur Förderung von Konversionsmaßnahmen dürfe kein Tabu sein.

    (Press release in German)